Datenschutzerklärung

Hinweis zur verant­wort­li­chen Stelle

Die verant­wort­liche Stelle für die Daten­ver­ar­bei­tung ist:

werbe­lechner werbe­agentur
Mag. Gabriele Lechner
Glacis­straße 43
8010 Graz

Telefon: 0316/​29 39 85
E-Mail: orga­ni­sa­tion@werbe­lechner.at

Für Inter­es­senten, Geschäfts­partner, Kunden und Liefe­ranten gilt

Wir spei­chern von Ihnen jene Daten, die zur wech­sel­sei­tigen Vertrags­er­fül­lung erfor­der­lich sind. Hierbei handelt es sich um folgende Daten­ka­te­go­rien: Kunden- bzw. Liefe­ran­ten­stamm­daten, Namen und Kontakt­daten von Ihren Mitar­bei­tern, Vertrags­daten bzw. jene Daten, die Sie uns zB per Email über­mit­teln. Wir verar­beiten keine sensi­blen Daten. Die Daten werden von uns gelöscht, sobald entweder ein Auftrag erfüllt ist, eine Spei­che­rung nicht mehr erfor­der­lich ist oder gesetz­liche, wie z. B. umsatz­steu­er­recht­liche Aufbe­wah­rungs­pflichten abge­laufen sind. Eine Weiter­gabe an Dritte erfolgt – außer in gesetz­lich vorge­schrie­benen Fällen – nur nach Ihrer jewei­ligen Einwil­li­gung bzw. an vertrag­lich gebun­dene Auftrags­ver­ar­beiter. Rechts­grund­lagen: Art. 6 Abs. 1 lit b, c, f; bei Einho­lung von Einwil­li­gungen Art 6 Abs. 1 lit a DS-GVO

Daten­er­fas­sung auf unserer Website

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie diese in unser Kontakt­for­mular eingeben. Andere Daten werden auto­ma­tisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem tech­ni­sche Daten (z.B. Inter­net­browser, Betriebs­system oder Uhrzeit des Seiten­auf­rufs). Die Erfas­sung dieser Daten erfolgt auto­ma­tisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehler­freie Bereit­stel­lung der Website zu gewähr­leisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerver­haltens verwendet werden.

Beim Besuch unserer Website wird Ihr Surf-Verhalten statis­tisch ausge­wertet. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit soge­nannten Analy­sepro­grammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhal­tens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurück­ver­folgt werden. Sie können dieser Analyse wider­spre­chen.

Cookies

Cookies sind kleine Text­da­teien, die auf Ihrem Rechner abge­legt werden und die Ihr Browser spei­chert. Die meisten der von uns verwen­deten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automa­tisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespei­chert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermög­li­chen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder­zu­er­kennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies infor­miert werden und Cookies nur im Einzel­fall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder gene­rell ausschließen sowie das auto­mati­sche Löschen der Cookies beim Schließen des Brow­sers akti­vieren. Bei der Deak­ti­vie­rung von Cookies kann die Funk­tio­na­lität dieser Website einge­schränkt sein.

Tran­si­ente Cookies

Tran­si­ente Cookies werden auto­ma­ti­siert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbe­son­dere die Session-Cookies. Diese spei­chern eine soge­nannte Session-ID, mit welcher sich verschie­dene Anfragen Ihres Brow­sers der gemein­samen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wieder­er­kannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurück­kehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

Persis­tente Cookies

Persis­tente Cookies werden auto­ma­ti­siert nach einer vorge­ge­benen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unter­scheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicher­heits­ein­stel­lungen Ihres Brow­sers jeder­zeit löschen.

Die Verwen­dung von Cookies erfolgt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. a oder f DSGVO.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seite erhebt und spei­chert auto­ma­tisch Informa­tionen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser auto­ma­tisch an uns übermit­telt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Die Erfas­sung dieser Daten erfolgt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Google Analy­tics

Diese Website nutzt Funk­tionen des Webana­ly­se­dienstes Google Analy­tics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphi­theatre Parkway, Moun­tain View, CA 94043, USA.

Google Analy­tics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Text­da­teien, die auf Ihrem Computer gespei­chert werden und die eine Analyse der Benut­zung der Website durch Sie ermög­li­chen. Die durch das Cookie erzeugten Informa­tionen über Ihre Benut­zung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort gespei­chert.

IP Anony­mi­sie­rung

Wir haben auf dieser Website die Funk­tion IP-Anony­mi­sie­rung akti­viert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google inner­halb von Mitglied­staaten der Euro­päi­schen Union oder in anderen Vertrags­staaten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum vor der Übermitt­lung in die USA gekürzt. Nur in Ausnah­me­fällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Infor­ma­tionen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszu­werten, um Reports über die Websiteak­ti­vi­täten zusam­men­zu­stellen und um weitere mit der Websitenut­zung und der Inter­net­nut­zung verbun­dene Dienst­leis­tungen gegen­über dem Website­be­treiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analy­tics von Ihrem Browser über­mit­telte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusam­men­ge­führt.

Die Spei­che­rung von Google-Analy­tics-Cookies erfolgt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Browser Plugin

Sie können die Spei­che­rung der Cookies durch eine entspre­chende Einstel­lung Ihrer Browser-Soft­ware verhin­dern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­liche Funk­tionen dieser Website voll­umfäng­lich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfas­sung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezo­genen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verar­bei­tung dieser Daten durch Google verhin­dern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfüg­bare Browser-Plugin herun­ter­laden und instal­lieren: https://​tools.google.com/​dlpage/​gaop­tout?hl=de.

Wider­spruch gegen Daten­er­fas­sung

Sie können die Erfas­sung Ihrer Daten durch Google Analy­tics verhin­dern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfas­sung Ihrer Daten bei zukünf­tigen Besu­chen dieser Website verhin­dert: Google Analy­tics deak­ti­vieren.

Mehr Infor­ma­tionen zum Umgang mit Nutzer­daten bei Google Analy­tics finden Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Google: https://​support.google.com/​analy­tics/​answer/​6004245?hl=de.

Demo­gra­fi­sche Merk­male bei Google Analy­tics

Diese Website nutzt die Funk­tion “demo­gra­fi­sche Merk­male” von Google Analy­tics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Inter­essen der Seiten­be­su­cher enthalten. Diese Daten stammen aus inter­es­sen­be­zo­gener Werbung von Google sowie aus Besu­cher­daten von Dritt­an­bie­tern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zuge­ordnet werden. Sie können diese Funk­tion jeder­zeit über die Anzeigen­einstel­lungen in Ihrem Google-Konto deak­ti­vieren oder die Erfas­sung Ihrer Daten durch Google Analy­tics wie im Punkt “Wider­spruch gegen Daten­erfas­sung” darge­stellt gene­rell unter­sagen.

Google Search Console

Für unsere Website www.werbe­lechner.at verwenden wir das kosten­lose Webana­ly­se­tool von Google: die Google Search Console.

Die Google Search Console ist ein von Google kostenlos zur Verfü­gung gestellter Dienst, der zur Überwa­chung und Analyse der eigenen Webseite dient. Das Tool erlaubt uns Fehler auf der Website, wie zum Beispiel fehler­hafte Seiten­ver­lin­kungen, zu erkennen. Man kann erkennen, von welchen Dritt­seiten Links auf unsere Seite gehen, wie viele Klicks, aus welchen Ländern und von welchen Geräten (Desktop, Tablet, Mobil­te­lefon) getä­tigt wurden, sowie, welche Bilder oder Videos ange­sehen wurden. Perso­nen­be­zo­gene Daten werden jedoch weder erhoben noch gespei­chert oder ange­zeigt. Daher ist es nicht nach­voll­ziehbar, von wem welche Klicks getä­tigt wurden bzw. welche User welche Inhalte gesehen haben.

Wir verwenden diesen Dienst ausschließ­lich zur laufenden Opti­mie­rung unserer Website-Perfor­mance sowie unseres Rankings in der Google-SERP (der Posi­tion in den Such­ergeb­nis­seiten der Such­ma­schine Google). Diese Daten werden nicht an Dritte weiter­ge­leitet. Mehr dazu finden Sie hier: www.support.google.com/​webmas­ters/​answer/​4559176?hl=de

sowie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Google: www.google.de/​privacy.html.

News­letter

Wenn Sie den auf der Website ange­bo­tenen News­letter beziehen möchten, benö­tigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Vor- und Nach­name. Diese Daten verwenden wir ausschließ­lich für den Versand des News­let­ters und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verar­bei­tung der in das News­letter-Anmel­de­for­mular einge­ge­benen Daten erfolgt ausschließ­lich auf Grund­lage Ihrer Einwil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwil­li­gung können Sie jeder­zeit wider­rufen, etwa über den „Austragen“-Link im News­letter. Die Recht­mä­ßig­keit der bereits erfolgten Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gänge bleibt vom Widerruf unbe­rührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des News­letter-Bezugs bei uns hinter­legten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austra­gung aus dem News­letter gespei­chert und nach der Abbe­stel­lung des News­let­ters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespei­chert wurden bleiben hiervon unbe­rührt.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheit­li­chen Darstel­lung von Schrift­arten so genannte Web Fonts, die von Google bereit­ge­stellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benö­tigten Web Fonts in ihren Brow­ser­cache, um Texte und Schrift­arten korrekt anzu­zeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwen­dete Browser Verbin­dung zu den Servern von Google aufnehmen. Hier­durch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufge­rufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Inter­esse einer einheit­li­chen und anspre­chenden Darstel­lung unserer Online-Ange­bote. Dies stellt ein berech­tigtes Inter­esse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unter­stützt, wird eine Stan­dard­schrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Infor­ma­tionen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://​develo­pers.google.com/​fonts/​faq und in der Daten­schutz­er­klä­rung von Google: https://​www.google.com/​poli­cies/​privacy/.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Karten­dienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphi­theatre Parkway, Moun­tain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funk­tionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu spei­chern. Diese Informa­tionen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort gespei­chert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Daten­über­tra­gung.

Rechts­grund­lage des Einsatzes von Google Maps: Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Mehr Infor­ma­tionen zum Umgang mit Nutzer­daten finden Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Google: https://​www.google.de/​intl/​de/​poli­cies/​privacy/.

Einsatz von Social-Media-Plug-ins

Wir setzen derzeit folgende Social-Media-Plug-ins ein: Face­book, Twitter, Insta­gram.

(1) Wir nutzen dabei die sog. Zwei-Klick-Lösung. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besu­chen, werden zunächst grund­sätz­lich keine perso­nen­be­zo­genen Daten an die Anbieter der Plug-ins weiter­ge­geben. Den Anbieter des Plug-ins erkennen Sie über die Markie­rung auf dem Kasten über seinen Anfangs­buch­staben oder das Logo. Wir eröffnen Ihnen die Möglich­keit, über den Button direkt mit dem Anbieter des Plug-ins zu kommu­ni­zieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch akti­vieren, erhält der Plug-in-Anbieter die Infor­ma­tion, dass Sie die entspre­chende Website unseres Online-Ange­bots aufge­rufen haben. Zudem werden die unter Absatz 3 dieses Abschnitts genannten Daten über­mit­telt. Im Fall von Face­book wird nach Angaben der jewei­ligen Anbieter in Öster­reich die IP-Adresse sofort nach Erhe­bung anony­mi­siert. Durch die Akti­vie­rung des Plug-ins werden also perso­nen­be­zo­gene Daten von Ihnen an den jewei­ligen Plug-in-Anbieter über­mit­telt und dort (bei US-ameri­ka­ni­schen Anbie­tern in den USA) gespei­chert. Da der Plug-in-Anbieter die Daten­er­he­bung insbe­son­dere über Cookies vornimmt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick auf den ausge­grauten Kasten über die Sicher­heits­ein­stel­lungen Ihres Brow­sers alle Cookies zu löschen.

(2) Wir haben weder Einfluss auf die erho­benen Daten und Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gänge, noch sind uns der volle Umfang der Daten­er­he­bung, die Zwecke der Verar­bei­tung, die Spei­cher­fristen bekannt. Auch zur Löschung der erho­benen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen uns keine Infor­ma­tionen vor.

(3) Der Plug-in-Anbieter spei­chert die über Sie erho­benen Daten als Nutzungs­pro­file und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Markt­for­schung und/​oder bedarfs­ge­rechten Gestal­tung seiner Website. Eine solche Auswer­tung erfolgt insbe­son­dere (auch für nicht einge­loggte Nutzer) zur Darstel­lung von bedarfs­ge­rechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netz­werks über Ihre Akti­vi­täten auf unserer Website zu infor­mieren. Ihnen steht ein Wider­spruchs­recht gegen die Bildung dieser Nutzer­pro­file zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jewei­ligen Plug-in-Anbieter wenden müssen. Über die Plug-ins bietet wir Ihnen die Möglich­keit, mit den sozialen Netz­werken und anderen Nutzern zu inter­agieren, so dass wir unser Angebot verbes­sern und für Sie als Nutzer inter­es­santer ausge­stalten können. Rechts­grund­lage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

(4) Die Daten­wei­ter­gabe erfolgt unab­hängig davon, ob Sie ein Konto bei dem Plug-in-Anbieter besitzen und dort einge­loggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter einge­loggt sind, werden Ihre bei uns erho­benen Daten direkt Ihrem beim Plug-in-Anbieter beste­henden Konto zuge­ordnet. Wenn Sie den akti­vierten Button betä­tigen und z. B. die Seite verlinken, spei­chert der Plug-in-Anbieter auch diese Infor­ma­tion in Ihrem Nutzer­konto und teilt sie Ihren Kontakten öffent­lich mit. Wir empfehlen Ihnen, sich nach Nutzung eines sozialen Netz­werks regel­mäßig auszu­loggen, insbe­son­dere jedoch vor Akti­vie­rung des Buttons, da Sie so eine Zuord­nung zu Ihrem Profil bei dem Plug-in-Anbieter vermeiden können.

(5) Weitere Infor­ma­tionen zu Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und ihrer Verar­bei­tung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitge­teilten Daten­schutz­er­klä­rungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Infor­ma­tionen zu Ihren dies­be­züg­li­chen Rechten und Einstel­lungs­mög­lich­keiten zum Schutze Ihrer Privat­sphäre.

(6) Adressen der jewei­ligen Plug-in-Anbieter und URL mit deren Daten­schutz­hin­weisen:

a) Face­book Inc., 1601 S Cali­fornia Ave, Palo Alto, Cali­fornia 94304, USA; www.face­book.com/​policy.php; weitere Infor­ma­tionen zur Daten­er­he­bung: www.face­book.com/​help/​186325668085084, www.face­book.com/​about/​privacy/​your-info-on-other sowie http://​www.face­book.com/​about/​privacy/​your-info#ever­yoneinfo.

b) Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Fran­cisco, Cali­fornia 94103, USA; https://​twitter.com/​privacy.

c) Insta­gram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA. https://​help.insta­gram.com/​519522125107875.

Ihre Rechte

Sie haben gegen­über uns folgende Rechte hinsicht­lich der Sie betref­fenden perso­nen­be­zo­genen Daten:

·      Recht auf Auskunft, Berich­ti­gung und Löschung

·      Recht auf Einschrän­kung der Verar­bei­tung

·      Recht auf Wider­spruch gegen die Verar­bei­tung

·      Recht auf Daten­über­trag­bar­keit

·      Sie haben zudem das Recht, sich bei der Aufsichts­be­hörde, das ist die öster­rei­chi­sche Daten­schutz­be­hörde, zu beschweren:

Öster­rei­chi­sche Daten­schutz­be­hörde, Wicken­burg­gasse 8, 1080 Wien, Telefon: +43 1 52 152-0, E-Mail: dsb@dsb.gv.at

 

WIDER­SPRUCH GEGEN WERBE-MAILS

Der Nutzung von im Rahmen der Impres­s­ums­pflicht veröf­fent­lichten Kontakt-daten zur Übersen­dung von nicht ausdrück­lich ange­for­derter Werbung und Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­lien wird hiermit wider­spro­chen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrück­lich recht­liche Schritte im Falle der unver­langten Zusen­dung von Werbein­for­ma­tionen vor.